Tag 9

Posted by on Mai 6, 2012

Kilometerstand weißer Passat: 86630

Ab jetzt Ortszeit im Text!

9.16 Start der Chinesenrallye

Jedes Team startet im Minuten Takt, einzeln durch den Startbogen. Unser Start war um 9.23. Die Wegstecke stand im Roadbook. Yazilikaya war der erste Punkt. Hier folgte ein Foto einer Steinfigur (Gott der Unterwelt, eingemeißelt 1300 vor Christus). Nach ca. 50m asphaltierter Stecke wechselte der Untergrund in Steine, Schlamm, größere Steine, Serpentinen, 1 Spurverkehr, Felsen und….. Schlamm. Unterbrochen von Wasser-Durchfahrten, liegengebliebenen Autos (Kaputte Ölwanne, aufgerissene Tanks) konnte man wählen, zwischen Strecke a (Hardcore) und b (Weichei), der Teamchef entschied sich im Rahmen seiner Fürsorgepflicht für b und wir fuhren a. (der Teamchef folgte). Nach ca. trölftausend Unterbodenkontakten, losen Stoßstangen und aufgerissenem Auspuff am weißen Passat und ca. 65 km erreichten wir die befestigte Straße in Richtung Corum. Bei Tempo 50 und gefahrenen 100 Km/h forderte uns die Polizei auf schneller zu fahren. Die Strecke insgesamt war teilweise abgesperrt (Polizei und Militär). Nicht abgesperrte Straßen wurde spontan geschlossen für den übrigen Verkehr.

Chinesenrallye Strecke

Chinesenrallye Schlammschlacht

11.20 Ende der Chinesenrallye, Ankunft im Corum vor dem archäologischen Museum mit Stadtfest, Folkloremusik, Tanz und gutem Essen.

KM Stand weißer Passat 86726 km

14.10 Weiterfahrt nach Samsun

15.45 Km Stand weißer Passat 86823

Straße nass und glatt wie Eis, Bremswirkung 0 % und ein Knall bei Rot. Unfall Teilnehmer:  Weißer Passat gegen roter Passat. Der Teamchef koordinierte sofort die Bergung der verunfallten Fahrzeuge und beaufsichtigte die Instandsetzung. Unfallbilanz roter Wagen: 1x verbogene Hinterfelge links, linkes Rücklicht, Fahrttüre. Unfallbilanz Weißer Wagen: rechter Blinker, Lampenmaske, Rad rechts mit Spurstange und Dreieckslenker, Kotflügel, Stoßstange. Reparatur vor Ort im Regen. Keine Verletzen!

Unfallschaden Roter Passat

Unfallschaden Weißer Passat

Reparatur Weißer Passat

16.30 Auto fährt wieder ohne Fremdteile einzubauen, dank Ralfs tollen und beeindruckenden KFZ- Fähigkeiten. Das Auto wurde auf “türkische Weise” repariert. Jedoch hat der linke Reifen noch eine Unwucht und muss gewechselt werden.

Weiter nach Samsun

Vielen Dank hier an Team 76, Avacar für die Hilfe mit schwerem Werkzeug (Eisenstange und Vorschlaghammer für die Spurstange und andere Blecharbeiten).

17.10 Ankunft in Samsun. Großes Fest am Meer. Abgabe der Fußballwimpel an den Gouverneur und türkischen Sportminister. Foto fürs Roadbook. Die Teamchefs wurden zum anschließenden Dinner eingeladen und machten eine kleine Schiffsfahrt. Hier ein Dank an die Organisatoren, da die Teams dadurch mal Ruhe vor den Teamchefs hatten.

Wimpelübergabe

Strecke GPS Mitschnitt (Boğazkale – Samsun):

Hinterlasse eine Antwort